♫♪ die Titelmelodie Deiner Leidensgeschichte ♪♫

Veröffentlicht: 14/02/2010 in Rap für Deutschland
Advertisements
Kommentare
  1. Danke, dass man das Vertrauen in die Jugend Deutschlands nicht verlieren brauch!

  2. Mi©h@el K..... sagt:

    Danke, daß Du uns den Glauben wiedergibst, daß Du den Nächsten – und nicht zuerst den Fernsten liebst. Danke für die Treue, die Liebe UND die Offenheit, nach der der Himmel, das Sandkorn und die Asche schreit. Unser Dank für die Gedanken in gedankenloser Zeit, für die Stimme und die Texte gegen Ohnmacht und das Leid. Danke für den Anstand für die Sitte und Moral, dafür daß Du alles wiedergibst, was man uns Gestern stahl… DANKE!!! 😉

  3. vorian sagt:

    @ Mi©h@el K…..

    Chapeau

  4. guido sagt:

    toll das gangster rap mit textn wie „ich fick euch alle“ oder „deutschland täuschland“ zugelassen werden, aber texte die zum nachdenken anregen zensiert werden……. was ist nur mit UNSEREM vaterland los???

    und dann wundern wenn der hass und frust auf die strasse gebracht werden…

  5. Mi©h@el K..... sagt:

    hallo Mia!

    Zwar denk ich mir wirst Du Deine Gründe haben, daß Du sonst nur eigene Texte verwendest, aber vielleicht kannst Du ja mal eine Ausnahme machen und eine moderne Interpretation des Klassikers „solang mein herz noch schlägt“ bringen!
    Bittööö!!! 😉

    Liebe Grüße

    • De3X sagt:

      Das hier ist auch eine moderne Interpretation (eines RHP-Klassikers) 😉 Werde mir also den Text Deines Wunschliedes anschauen – vielleicht lässt sich da was machen 🙂 LG zurück von *Mia

  6. HUGO sagt:

    Ich frage mich nur immer, waum wir deutsche nicht stolz auf unser Land sein dürfen:

    Wenn wir es aber doch sind, werden wir sofort als NAZIS runter gemacht.

    Ganz ehrlich: Was kann denn die junge Generation für die Verbrechen, die deren Vor- und Vor-vor-Generation verbrochen haben???
    Auch wir wollen das, was damals passiert ist, nicht gut heissen.

    Davon aber mal abgesehen:

    Die deutschen haben doch auch sinnvolles vollbracht!!!

    Beispiele hierfür:

    1930: Konrad Zuse, Z3, Erster Computer der Welt
    1440: Johannes Gutenberg, Erfinder des Buchdrucks
    1854: Heinrich Göbel, Erfinder der Glühbirne
    1859: Philipp Reis, Erfinder des Telefons
    1873: Levi Strauss, Erfinder der Jeans
    1881: Werner von Siemens, Erfinder der Straßenbahn
    1886: Karl Benz und Gottlieb Daimler, Erfinder des Automobils
    1895: Der Physiker Wilhelm Conrad Röntgen, Erfinder der Röntgenstrahlung
    1905: Josf Schmidt, Erfinder des Brettspiels „Mensch ärgere dich nicht“
    1907: Ottomar Heinsius von Mayenburg, Erfinder der Zahnpasta
    1908: Melitta Bentz, Erfinderin des Kaffeefilters
    1922: Hans Riegel, Erfinder des Goldbärchens
    1930: Manfred von Ardenne, Erfinder des Fernsehens
    1949: Herta Heuwer, Erfinder der Currywurst
    1971: Mercedes Benz, Erfinder des Airbags
    1987: Fraunhofer-Institut, Erfinder des MP3-Formats

    Das ist längst nocht nicht alles!!!

    Es gibt natürlich auch Dinge, die wir erfunden haben, auf die wir aber vielleicht weniger stolz sein sollten!!

    Ein Beispiel dafür wäre z. B. die Atombombe!!!! (Robert Oppenheimer)

    Aber ich denke dennoch, dass wir trotz alle dem stolz auf unser Land sein dürfen!!!

    Wir wollen einfach nur Patrioten sein!!! KEINE NATIONALISTEN!!! Und schon gar keine NATIONALSOZIALISTEN!!!

    Lasst uns doch einfach friedlich miteinander leben!! Ohne Rassenhass!!!

    Hat doch bei der WM 2006 auch funktioniert!!! War doch ein geiler Sommer!!!!

    Waren wir da nur Fußballfans??? Oder auch Deutsche???

    Wir sind nicht unsere Großväter!!!

    Versteht das endlich!!!

    Und wenn wir endlich mal gemeinsam an einem Strang ziehen, ohne uns gegenseitig zu bekriegen, können wir meiner Meinung nach nahezu alles schaffen!!!

    Lasst uns nur einfach mal damit anfangen!!!!

    Viva l’Italia
    Vive la France
    Viva España
    God save the Queen
    Ζήτω η Ελλάδα (Hoch lebe Griechenland)
    …..

    Warum also nicht auch mal Deutschland??

    Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit,

    freundlichst,

    hugo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s