Archiv für die Kategorie ‘Dee Experimente’

Schweigeminute / Zeit zum Besinnen

Veröffentlicht: 13/02/2012 in Dee Experimente

Für die Opfer vergangener Kriegs- und Nachkriegszeiten –
weil wir lieber Verantwortung als die ewige Schuld tragen:

Drehort: Glendalough – in den irischen Wicklow Mountains, ca. 40 km südl. von Dublin

Kamera: Justin Goldlocke
Kameraassistenz: Niki Vogt
Kameraleitung: Herm / Dee Ex
Schnitt: Justin Goldlocke
Text: Pelham, Hofmann, (Herm)
Gesang: Dee Ex

Advertisements

Drehort: Bad Doberan, bei -1°C rund um die alte Klosterruine am „Münster“

Kamera: Justin Goldlocke
Kameraassistenz: Prof. Michael Vogt
Kameraleitung: Mia Herm / Dee Ex
Schnitt: Mia Herm + J. G.
Musik / Text: Projekt X
Gesang: Dee Ex / Projekt X

ab 21.02.2012 auf DVD und CD erhältlich
– Infos unter http://miasanfrei.wordpress.com

 

Dee Ex – Antideutsch

Veröffentlicht: 05/02/2012 in Dee Experimente
Schlagwörter:, , ,

Drehorte:

  • Potsdam (im Cecilienhof)
  • Rostock (am Antifa-Bunker) und
  • Warnemünde (an der Strandmauer)

Kamera: Justin Goldlocke
Kameraassistenz: Prof. Michael Vogt
Kameraleitung: Mia Herm / Dee Ex
Schnitt: Mia Herm + J. G.
Musik: Mister X / Projekt X
Text: Mia Herm / Dee Ex
Gesang: Dee Ex

ab 21.02.2012 auf DVD und CD erhältlich
– Infos unter http://miasanfrei.wordpress.com

 

Ich lasse es nicht mehr zu, dass antideutsche Volksverhetzer willenlosen Bürgern diktieren, was sie von mir, meinen „Freunden“, meiner Musik und meiner Arbeit zu halten haben!! Ab jetzt kann sich jeder – trotz der regelmäßigen Zensur im Netz – ein eigenes Bild machen. 😀

Nach etlichen Bitten um etwas „Handfestes“ kann ich Euch nun endlich eine CD, eine DVD und sogar eine Solidaritätsklamotte anbieten, womit wir den meist gesichtslosen und feigen Antideutschen zeigen können, was wir von ihnen und ihren platten Parolen halten^^

Danke an alle, die dieses Projekt ermöglicht haben und es am Leben erhalten werden ♥

DVD Start: 21.02.2012
Info Programm gemäß §14 JuSchG
Laufzeit: ca. 45 Min.+
Ländercode: 0 PAL
Vertrieb: Schildverlag
Tonformat: dolby digital stereo
Sprache: Deutsch
Bildformat: 16:9
Bonusmaterial: JF-Interview
Extra: Beiheft mit Liedtexten

Preis: 10,- € Schutzgebühr

Inhalt: Die patriotische Musikerin und Freiheitskämpferin Dee Ex (alias Mia Herm) ist für die Rechten zu links, für die Linken zu rechts und für die Mitte zu extrem. Die Künstlerin sieht sich trotz aller Anfeindungen als unparteiische Diplomatin in der Mitte eines zerstrittenen, resp. gespaltenen Volkes und reimt seit 2008 für gesunden Patriotismus und über ihr Bekenntnis zur deutschen Identität.

Sie spricht in ihren Liedern Klartext und somit auch die Gewalt durch inszenierten Hass und explizit politisch geförderte Deutsch- und Völkerfeindlichkeit an. Die Musikerin (und Publizistin) nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es um die Richtigstellung von Vorurteilen und Verleumdungen gegenüber Deutschen geht, die – nicht anders als freidenkende Internationale – gegen die „divide et impera“ Methoden kriegslüsterner Oligarchen Widerstand leisten.

Dee Ex vertritt die Auffassung, die von der Hochfinanz geforderte Globalisierung und rücksichtslose Schaffung einer „Neuen Weltordnung“ sei der Untergang von über Jahrhunderte und teils über Jahrtausende gewachsene Völker, Kulturen und Traditionen. Dem Einhalt zu gebieten sei die Aufgabe der Völker, da Politiker nicht dazu in der Lage seien. Menschen mit ihrem Weltbild würden zu Unrecht an den Pranger gestellt und „politisch verfolgt“.

Jedes Volk und jedes Land habe ein Existenzrecht und nicht nur „dieses eine“, zu dem sich die „Volksvertreter“ aller „demokratisierten“ Länder bekennen, um ihren gut bezahlten Posten in „diesem globalen Psychokrieg“ halten zu können. Diäten seien aus der Sicht der philosophischen Künstlerin keine Gehälter für geleistete Dienste im Sinne von „Volk und Vaterland“, sondern Verkaufsprovisionen und Schweigegelder für jene, die sich gegen ihre Völker und Vaterländer positioniert hätten.

Mit Heuchlern und Verrätern geht Dee Ex hart ins Gericht. Neben rockigen Tönen und Hip Hop ähnlicher „Sangspruchdichtung zu neuzeitlichen Klangstücken“, beweist sie auch zu sanften Gitarrenklängen mit klaren Aussagen, wie wichtig ihr unser aller Zukunft ist. Neun Musikvideos geben uns einen Einblick in ihre Gefühlswelt und sagen aus, was Patrioten aller Länder bereits wissen: Deutsch sein ist kein Verbrechen!

——————

Was gibt gab es sonst noch?

Die Musik-CD gibt gab es mit 14 Liedern,
allerdings ohne Beiheft und Liedtexte.

Die Solidaritätsklamotte bekundet
das, was Dee Ex von Anfang an tat,
was aber von der Möchtegern-Antifa
und ihren Hetzer-Seiten im „www“
bewusst ignoriert bzw. geleugnet wird.

——————

Es ist alles einzeln oder in Kombination erhältlich GEWESEN.
Gewünschte Artikel konnte man anklicken, um in den Shop zu gelangen:

Dee Ex DVD = 10,-
Dee Ex CD = 10,-
Solidaritätsklamotte = 10,-

Dee Ex CD + SK = 18,-
DVD + CD = 18,-
DVD + SK = 18,-

DVD + CD + SK = 25,-

Alle angegebenen Preise sind waren Schutzgebühren – zzgl. 3,- Porto/Verpackung

Das Geld floss zurück in den Spendentopf, aus dem das DVD Projekt finanziert wurde.

VIELEN DANK AN ALLE, DIE UNSERE HEIMAT MIT IHRER BESTELLUNG UNTERSTÜTZT HABEN! ❤

Jeder Missbrauch der Lieder, Videos oder Shirts wird zur Anzeige gebracht!

Quelle: „Mia san frei“

Bedanken will ich mich bei allen, die mir 2011 (und teilweise auch schon vorher) kameradschaftlich zur Seite standen; in meiner Abwesenheit die vielen Lügen und Intrigen gegen Deutsche, mich und meine Arbeit dementierten und stets darauf bedacht waren, Haltung zu bewahren. Bedanken will ich mich auch bei meiner Familie, die mich respektiert, wie ich bin und mich nicht aufgrund der Verleumdungen von Presse und diversen Hetzwerken verdammt. Es ist schön zu wissen, wo man hingehört und unbeschreiblich ehrenswert, man selbst bleiben zu dürfen. Ich verneige mich vor allen aufrichtigen Menschen und treuen Seelen, denen ich bisher begegnet bin!

Mein Dank geht auch an alle, die nicht ganz so mutig waren, um „Gesicht zu zeigen“ und dennoch Positives leisteten, indem sie mir nicht – wie tausend andere – auf niveaulose Art und Weise einen verkorksten Charakter offenbarten. Für mich ist es schon ein Fortschritt, wenn Menschen – anstatt aufgeschnappte antideutsche Parolen weiterzuverbreiten – anfangen, über meine Lieder und Artikel nachzudenken und sich nach und nach eine „eigene“ Meinung über ihnen fremde Personen bilden. Ich denke, ich habe meinen Standpunkt oft genug klargemacht und freue mich über jeden, der selbst nach den Antworten sucht, die ich bereits – durch die sich ständig wiederholenden Phrasen meiner Angreifer – mehrfach im Netz veröffentlicht habe.

Dem kommenden Jahr sehe ich nicht so pessimistisch entgegen wie unsere Kanzlerin. Ich weiß, sie muss das sagen, was sie sagt, aber ich kann sagen, tun und lassen, was ich will, weil ich niemandem damit schade und mich auch nicht für menschen- oder völkerfeindliche Aktionen kaufen lasse. Nun gut… Gewissen Oligarchen könnte ich vielleicht schaden, weil ich denen – gemeinsam mit anderen freidenkenden Menschen – die Suppe der geheuchelten Schönrednerei und Intrigenspinnerei gehörig versalzen werde.

Auch 2012 werde ich mich und meine Meinung nicht unterdrücken lassen. Ich will den Völkern dieser Welt helfen, sich von ihren Fesseln zu befreien. Logisch – Primär meinem eigenen, damit es mich auch bald dabei unterstützen kann, den anderen Völkern – so, wie sie es von den aufrichtigen Deutschen kennen – brüderlich beizustehen.

Niemand wird uns davon abhalten, solidarisch gegen die Macht des Kapitals vorzugehen. Immer mehr Menschen stehen auf und wollen das wenige, was man ihnen noch nicht genommen hat, beschützen. Immer mehr besinnen sich auf das, was wirklich wichtig ist:

Das ist Zusammenhalt, Tapferkeit, Durchhaltevermögen… Das sind Werte, die man nicht mit Geld und materiellem Reichtum aufwiegen kann! Wir wollen mit unseren Familien in Ruhe und Frieden leben und uns nicht in unnötige Kriege und Auseinandersetzungen verwickeln lassen, an denen die, die sie anzetteln, sich eine goldene Nase verdienen.

Die Schergen, die seelenlosen Geschöpfe, die mich und mein Weltbild bekämpfen, haben rein gar nichts verstanden und schon dreimal nichts aus der Geschichte gelernt. Ich werde auch in diesem Jahr mein Möglichstes tun, um ihnen die Augen zu öffnen, indem ich einfach weitermache, wie bisher.

Meine Intention war von Anfang an nicht so, wie sie von den echten (antideutschen, nationalzionistischen) NaZis dargestellt wird. Ob ich gerichtlich etwas gegen die vielen Verleumdungen unternehmen kann, weiß ich nicht. Aber eines weiß ich: Die Wahrheit ist geduldig und sucht sich ihren Weg in die Freiheit. 🙂

Mein Neujahrsgeschenk – ein kleines Dankeschön für die Menschen, die zuhören können und wollen:

Meine Version des Liedes „Europa der Vaterländer“ kam scheinbar zu gut an und wurde von den Meinungsdiktatoren bei Youtube bereits nach einem Tag zensiert. Das „Video“ sollte den Menschen in meinem Land nicht mehr zur Verfügung stehen, weil es zu wahr ist, um einfach nur schön zu sein… 😉

Screenshot der Auszeichnungen nach 430 Aufrufen - nachdem das Filmchen ca. 1000 x aufgerufen wurde, kam die Sperre

So langsam sollte ich mich dran gewöhnt haben, dass man hier nicht sagen darf, was ist – sondern sagen muss, was sein soll. Ich kann und werde mich aber nicht damit abfinden, dass Gutes zu Bösem gemacht wird und das wahre Böse machen kann, was es will.

Ich werde nicht zulassen, dass unsere Kinder und Kindeskinder in einer menschenverachtenden heuchlerischen Diktatur aufwachsen; sich die Gehirne waschen und erzählen lassen müssen, ihre Mütter und Väter seien Verbrecher gewesen, die man wegsperren oder gar töten lassen musste, weil sie angeblich jemandem schaden wollten!! @ meine ANTIFAns vom NgN & Co: Nein, Ihr gestörten „Nazi“-Jäger… Wacht endlich auf und realisiert, was Ihr seid: Moralische Verlierer, die sich selbst was vormachen, weil sie die Wahrheit nicht ertragen!

  • Ihr verbreitet Unwahrheiten – also seid Ihr Lügner.
  • Ihr pauschalisiert und urteilt kollektiv – also seid Ihr eine Art Rassisten.
  • Ihr verachtet Menschen – also seid Ihr menschenverachtend.
  • Ihr hetzt das Volk gegen eine Minderheit auf – also seid Ihr Volksverhetzer.
  • Ihr denkt, Ihr seid die Sieger – also seid Ihr am Ende.

Gebt endlich auf. Ihr habt Euch keinen Gefallen getan, indem Ihr Euch mit „Mia“ angelegt habt. Ich gebe Euch einen weisen Spruch meiner Oma mit auf den Weg: „Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein!“ – Ihr tut doch immer so, als könntet Ihr denken – dann denkt mal drüber nach und geht nachhause. Friede sei mit Euch…

…denn unser „Europa der Vaterländer“ lässt sich nicht verbieten:

Jetzt ist es in der 2.0 Fassung im Netz (mit englischen Untertiteln) – sollte Youtube es erneut für Deutsche sperren, können wenigstens die Menschen der anderen Länder erfahren, was hier so los ist. Mal sehen – vielleicht lade ich noch eine chinesische, eine russische, eine arabische und eine hebräische Version hoch, damit auch wirklich möglichst Alle verstehen, dass wir Patrioten nicht so sind, wie man uns seit Jahren gerne hätte. 8)

Einen freien und respektvollen Gruß an Jeden, der mich respektiert

von *Mia (Dee Ex)

❗ Bitte >HIER< klicken, falls nach dem Lied noch etwas unklar ist.
Allen anderen danke ich schon im Voraus für die Unterstützung im Freiheitskampf! 😀

Was wir für unsre Völker wollen, das dürfen wir hier nicht singen…
Nicht laut von unsrer Zukunft sprechen – und anderen wichtigen Dingen.
Doch die Schicht und Familie, aus der Du stammst, die ist nicht von Bedeutung…
Als Freiheitssoldaten sind wir alle gleich; es zählt nur Mut und Leistung!!

Für ein Europa der Vaterländer wollen wir kämpfen – stehen wir ein…
Für ein Europa der Vaterländer lohnt es sich, ein Krieger zu sein!! (2x)

Kapitalismus und Kommunismus legten unsere Länder in Ketten.
Doch mit revolutionärem Patriotismus werden wir unsre Zukunft retten!!
Und wenn es uns im Westen besser ginge – die Fesseln sind aus Gold und blenden!!
Ich ruf den Widerstand aus – für neue Werte, mit freien starken Händen…

Für ein Europa der Vaterländer wollen wir kämpfen – stehen wir ein…
Für ein Europa der Vaterländer lohnt es sich, ein Krieger zu sein!! (2x)

Und wieder sollen sich weiße Völker für fremde Interessen bekriegen…
Wenn wir gegeneinander kämpfen, werden nur die Mächte des Bösen siegen!!
Die Männer in Schwarz, sie machten den Anfang – sie erkannten den gemeinsamen Feind.
Auch unsre Jacken und Fahnen sind schwarz – Europas Jugend wird vereint!!

Für ein Europa der Vaterländer wollen wir kämpfen – stehen wir ein…
Für ein Europa der Vaterländer lohnt es sich, ein Krieger zu sein!! (…)